• Bildungsangebot

          Online Kurse

          Keine Veranstaltung gefunden
        • aktuelle Updates

          In einigen Ländern gab es noch Unklarheiten und andere hatten noch keinen Termin. In der folgenden Übersicht nun die letzten Bundesländer und ab wann dort unsere Dienstleistungen wieder angeboten werden dürfen. Natürlich immer unter Einhaltung der Hygienevorgaben des jeweiligen Landes.

          • Hamburg ab 13.05.2020
          • Sachsen nun sicher ab 15.05.2020
          • Schleswig-Holstein nun endgültig ab 18.05.2020
          • Thüringen ab 13.05.2020

          Mehr Details gibts hier:  >>klick hier für mehr Infos<<

          In Sachsen gibt es weiterhin Unklarheiten bei der aktuellen Auslegung. Nachdem einige Anfragen immer wieder verschiedene Ergebnisse gebracht haben, wurde mit Stand vom 07.05.2020 in den "häufigen Fragen zur Verordnung" des Landes Sachsen ergänzt: "Nicht öffnen dürfen Wellnesszentren, einschließlich Massagesalons." - Inwiefern die Arbeit des Gesundheitsberaters als Massagesalon oder Wellnesszentrum eingestuft wird, entscheidet im Zweifel die örtliche Ordnungs oder Gesundheitsbehörde.  >>klick hier für mehr Infos<<

          In Thüringen gibt es noch Unklarheiten bei der aktuellen Auslegung. Entweder ist das Arbeiten bereits erlaubt oder noch nicht erlaubt und es gibt auch keinen Termin, falls es nicht erlaubt ist. Nachdem einige Anfragen immer wieder verschiedene Ergebnisse brachten, steht am 07.05.2020 mit Stand vom 06.05.2020 in den "häufigen Fragen zur Verordnung" des Landes Thüringen unter "Welche Einrichtungen müssen geschlossen bleiben?" nun "Massage- und Wellnessstudios"- Inwiefern die Arbeit des Gesundheitsberaters als Massagesalon oder Wellnessstudios eingestuft wird, entscheidet im Zweifel die örtliche Ordnungs- oder Gesundheitsbehörde.  >>klick hier für mehr Infos<<

          Bis auf Hamburg gibt es nun Termine für alle Bundesländer, ab wann das Arbeiten mit erhöhten hygienischen Standards wieder erlaubt sein wird. Einige haben direkt noch am 06. Mai neue Änderungen erlassen. Somit sieht es aktuell wie folgt aus:

          Bereits erlaubt: Bremen, Mecklenburg-Vorpommern, Hessen, Saarland,  Sachsen-Anhalt

          Ab 11. Mai: Bayern, Baden-Württemberg, Berlin, Brandenburg, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen

          Ab 13.05: Rheinland-Pfalz 

          In Sachsen gibt es noch Unklarheiten bei der aktuellen Auslegung. Nachdem einige Anfragen immer wieder verschiedene Ergebnisse brachten, wurde mit Stand vom 07.05.2020 in den "häufigen Fragen zur Verordnung" des Landes Sachsen ergänzt: "Nicht öffnen dürfen Wellnesszentren, einschließlich Massagesalons." - Inwiefern die Arbeit des Gesundheitsberaters als Massagesalon oder Wellnesszentrum eingestuft wird, entscheidet im Zweifel die örtliche Ordnungs oder Gesundheitsbehörde.  >>klick hier für mehr Infos<<

          In Schleswig-Holstein gibt es noch Unklarheiten bei der aktuellen Auslegung. Das Arbeiten ist jedenfalls mit Einschränkungen wieder erlaubt aber >>klick hier für mehr Infos<<

          In Thüringen gibt es noch Unklarheiten bei der aktuellen Auslegung. Entweder ist das Arbeiten bereits erlaubt oder noch nicht erlaubt und es gibt auch keinen Termin, falls es nicht erlaubt ist. Nachdem einige Anfragen immer wieder verschiedene Ergebnisse brachten, steht am 07.05.2020 mit Stand vom 06.05.2020 in den "häufigen Fragen zur Verordnung" des Landes Thüringen unter "Welche Einrichtungen müssen geschlossen bleiben?" nun "Massage- und Wellnessstudios"- Inwiefern die Arbeit des Gesundheitsberaters als Massagesalon oder Wellnessstudios eingestuft wird, entscheidet im Zweifel die örtliche Ordnungs- oder Gesundheitsbehörde.  >>klick hier für mehr Infos<<

          Hamburg - noch kein Öffnungsdatum verkündet

          Die Infos im Detail haben wir unter den Sonderinfos zu den Öffnungen hier für dich zusammengetragen: >>klick<<

          Nach Hessen und Sachsen-Anhalt ist auch im Saarland die Arbeit von Massagepraxen unter Auflagen zum Infektionsschutz wieder erlaubt.

          In  Sachsen, Schleswig-Holstein und Thüringen, ist die Sachlage leider weiterhin nicht ganz klar, da explizit genannt nur Kosmetik freigegeben ist, aber Massagen eng zu diesem Bereich gehören. Wir haben um Klarstellung bei den beauftragten Stellen der Länder gebeten. 

          Die Infos im Detail haben wir unter den Sonderinfos zum 04.05 hier für dich zusammengetragen: >>klick<<

          In den restlichen Bundesländern gibt es leider noch keine besonderen Neuigkeiten. Wir gehen aber davon aus, dass spätestens bei der nächsten Verordnung in allen Bundesländern die körpernahen Dienstleistungen unter Auflagen zur Hygiene wieder freigegeben werden.

          Nach Hessen ist nun überraschend auch in Sachsen-Anhalt die Arbeit von Massagepraxen unter Auflagen zum Infektionsschutz wieder erlaubt.

          In  Sachsen, Schleswig-Holstein und Thüringen, ist die Sachlage leider weiterhin nicht ganz klar, da explizit genannt nur Kosmetik freigegeben ist, aber Massagen eng zu diesem Bereich gehören. Wir hoffen auf baldige Klarstellung.

          Die Infos im Detail haben wir unter den Sonderinfos zum 04.05 hier für dich zusammengetragen: >>klick<<

          In den restlichen Bundesländern gibt es leider noch keine greifbaren Neuigkeiten. Wir gehen aber davon aus, dass spätestens bei der nächsten Verordnung in allen Bundesländern die körpernahen Dienstleistungen unter Auflagen zur Hygiene wieder freigegeben werden.

          Heute im Laufe des Tages haben einige Bundesländer überraschend, weitreichende Lockerungen verkündet. 

          Hierzu gehören Hessen, Sachsen, Schleswig-Holstein und Thüringen. 

          Die Infos im Detail haben wir unter den Sonderinfos zum 04.05 hier für dich zusammengetragen: >>klick<<

          Uns erreichten einige Anfragen von Mitgliedern, die sich auf Rundmails aus der Dorn-Szene bezogen haben. In diesen E-Mails heißt es wohl, dass Dienstleistungen aus dem Bereich der Dorn-Methode in ganz Deutschland wieder erbracht werden dürfen. 

          Dies ist so NICHT richtig!! 

          Soweit es alle Handlungen betrifft, die körpernah stattfinden, also mit einem Abstand von weniger als 1,5 m, sind diese in den meisten Bundesländern aktuell nur auf Rezept möglich. (aktuelle Ausnahmen findest du hier >>klick<<)

          Aber ihr dürft natürlich deutschlandweit Dorn-Selbsthilfe-Übungen zeigen, soweit die Hygienebestimmungen, Gruppenregeln und der 1,5 m Abstand eingehalten werden. 

          Infos zu den aktuellen Regeln und Änderungen ab 04.05.2020 haben wir  hier für dich zusammengetragen: >>klick<<

           

           

           

          Ab Montag den 04.05.2020 gibt es wieder ein Paar Lockerungen die uns betreffen. Leider nicht für alle und leider auch nicht sehr umfangreich, aber immerhin etwas. 

          Die Infos etwas detaillierter haben wir unter den Sonderinfos zum 04.05 hier für dich zusammengetragen: >>klick<<

          Was darf ich ab 04.05.2020 wieder anbieten?

          • In Sachsen dürfen die Leistungen von Kosmetiksalons, Fußpflegeeinrichtungen und Nagelstudios wieder angeboten werden, jedoch unter Ausnahme aller Gesichts-nahen Dienstleistungen. Leider ist aus der ersten Pressemitteilung des Landes Sachsen noch nicht herauszulesen, wie die Verordnung genau ausgestaltet und welche Restriktionen diese enthalten wird. (Möglich wären z.B. Beschränkungen auf bestimmte Behandlungen oder besondere Qualifikationen) 
          • In Schleswig-Holstein dürfen medizinische und kosmetische Fußpflege sowie Nagelstudios wieder öffnen.
          • In Bayern darf nun neben der medizinischen Fußpflege auch kosmetische Fußpflege wieder angeboten werden. 

          Alle diese Lockerungen gelten immer unter der Auflage  Schutz- und Hygienekonzepte einzuhalten. 

          Außerdem sind auch einige Informationen zu uns durchgesickert, die auf eine eventuell Lockerung für unseren Arbeitsbereich in der Ministerkonferenz am Mittwoch den 06. Mai hoffen lassen. Also drückt die Daumen! ;)

          Die Infos etwas detaillierter haben wir unter den Sonderinfos zum 04.05 hier für dich zusammengetragen: >>klick<<

          Da aktuell nicht mehr mit Körperkontakt bzw. nur noch bei medizinisch dringend notwendigen Behandlungen oder Überweisung vom Arzt gearbeitet werden darf, betrifft der finanzielle Verlust wohl den Großteil unserer Mitglieder. Damit ihr die richtigen Soforthilfen für euer Bundesland und die wichtigsten Infos dazu findet, haben wir für euch in einer Übersicht pro Bundesland ausgearbeitet und werden diese nun stetig erweitern und aktualisieren. Die Übersicht findet ihr >>hier<<

          Was ihr neben Sofort-Hilfen noch für eure Liquidität tun könnt (Steuerstunden, Grundsicherung, Kurzarbeit, etc.) und sonstige wirtschaftliche Themen, findet ihr hier. >>Klick<<

        • Login vorübergehend nicht möglich.

          Der Login in den Mitgliederbereich wird gerade noch überarbeitet und ist daher vorübergehend nicht möglich.

Fortgeschrittenenkurs: Fußzonenmassage mit Lenka Weber

Füße behandeln bedeutet Wurzelpflege

– ein Artikel unserer Referentin Lenka Weber –

Grundkurs: Fußzonenmassage 1

 

Deine Füße tragen dich liebevoll durch dein Leben.

Sie sind ein unermüdliches Wunderwerk mit 26 Knochen, 33 Gelenken und 60 Muskeln. Sie nehmen dein Gewicht und egal ob du schwer- oder leichtfüßig unterwegs bist, sie führen dich an jeden Ort der Welt, den du in deinem Leben erfahren willst.

Symbolisch gesehen sind die Füße unsere Wurzeln. Die Füße sind am weitesten von uns entfernt und bekommen oft die wenigste Aufmerksamkeit oder werden sogar schändlich malträtiert in zu engen, zu hohen oder nicht atmungsaktiven Schuhen, nur weil es die Mode gerade so diktiert. Kannst du wahrnehmen wie es deinen Füßen geht? Wie ist deine Verbindung zu deinen Wurzeln?

Die Beziehung zu den eigenen Füßen wird schon früh geprägt. Auf Geburtsanzeigen werden gerne die Fußabdrücke der Neugeborenen gezeigt und es bringt die Ahnung der Eltern zum Ausdruck welch „tragende Rolle“ die Füße schon bald in ihrem Leben haben werden. Babys nehmen Kontakt mit ihren Füßen auf, indem sie ihre Zehen genüsslich in den Mund nehmen.

Später zeigen die Füße, wie ein Mensch mit sich selbst umgeht und sie spiegeln wieder, ob du dir Wertschätzung und Fürsorge schenkst oder eher nicht. Manchmal wird bewusst, wie intim und scheu die Füße sein können und wie viel Vertrauen es braucht, sie anfassen zu lassen. Gerade dann ist es von unschätzbarem Wert „Wurzelpflege“ zu betreiben, um den liebevollen Kontakt zu sich Selbst und seinen Füßen zu stärken.

Die Fußzonenmassage

Sie ist eine manuelle Therapieform Über die Füße erreichen wir den ganzen Menschen und sie kann eine Umstimmung aller Lebensfunktionen bewirken, die nicht im Gleichgewicht sind. Wir helfen dem Körper sich selbst zu helfen und sprechen den inneren Arzt an. Die Stimulation der Reflexzonen bewirkt eine Verbesserung, Kräftigung und Harmonisierung aller Organ- und Gewebefunktionen. Der Entspannungsprozess und die Auflösung von Blockaden aktiviert und unterstützt die körpereigenen Abwehr- und Selbstheilungskräfte. Darüber hinaus fördert sie die Durchblutung der Füße und sorgt für tiefe Erdung und Zufriedenheit.

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

27. September 2020

Uhrzeit

10:00 - 14:00

Preis

144,00
Praxis für Gesundheitsförderung und Wellness

Ort

Praxis für Gesundheitsförderung und Wellness
Theresienstr. 22, 90762 Fürth
Website
http://www.lenka-weber.de
X
QR Code
Scroll to Top